Archiv der Kategorie: Denkanstoß

Christoph Sieber „Ich will mich nicht gewöhnen“ – Gedanken zur Demokratie

Wenn auch Sie sich nicht an die Normalität gewöhnen wollen und dies auch ernst meinen, nutzen Sie das wichtigste Privileg der Demokratie, zur Wahl zu gehen. Egal zu welcher. Es gibt Leute, die glauben, sich den Luxus leisten zu können, nicht zur Wahl zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Denkanstoß, Egoismus, Eins, Entwicklung, Geld, Gesellschaft, Satire, Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Gedanken zur wirtschaftlichen Seite der derzeitigen Abschiebepolitik in Österreich

Viele Helfer, die unsere Regierung in den vergangenen Monaten durch ihre freiwillige Integrationsarbeit und ihren enormen, unbezahlten Einsatz unterstützen, empfinden das derzeitige Vorgehen der Exekutive als Schlag ins Gesicht: Abschiebung von bereits integrierten Flüchtlingen um jeden Preis Eindringen von Polizeitrupps … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Denkanstoß, Freiheit, Gesellschaft, Glück, Humanismus, Medien | Kommentar hinterlassen

Sarah Lesch, „Testament“

Sarah Lesch, deutsche Liedermacherin aus Leipzig, gewann den Protestsongcontest 2016 von FM4. Sarah ist 1986 geboren und ihr Lied „Testament“ ist sehr unbequem, denn es geht mit uns allen ins Gericht. Fans kann man sich nicht aussuchen; das Lied wird in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Denkanstoß, Erziehung, Gesellschaft, Kunst, Musik, Poesie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

9/11 oder Überlegung zur Wahrheit

Heute jährt sich zum 15. Mal der Anschlag auf das World Trade Center in New York. Ein Ereignis, das die Welt bewegte. Fast jeder kann sich noch genau daran erinnern, wo er war, als die Horrormeldungen und Live-Berichterstattungen TV, Radio … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Denkanstoß, Der große Wandel, Medien | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Bist du vorbereitet?

Für einen Freund klopf, klopf… Wer ist da?… Dein Leben, das dir gerade ein paar Fragen stellt. Die Fragen sind unterschiedlich.. Mal geht’s um Beziehung, mal um den Job, ums Geld, und manchmal um Verzweiflung wegen Verwirrung bzw. um Tod. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, Denkanstoß, Glück, Intelligenz, Kunst, Metamorphose, Tod | Kommentar hinterlassen

Unser täglich‘ Brot

Kürzlich stolperte sich auf Facebook über diesen Leserbrief unten. Als Hobby Bäckerin habe ich einen Hermann im Kühlschrank – so heisst mein Roggensauerteig. Ich setze mich regelmäßig „gedanklich und emotionell“ mit ihm auseinander, denn Hermann ist für mich irgendwie ein Lebewesen und die ganze Brotzubereitung ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Denkanstoß, Gesellschaft, Planet Erde | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Fragebogen zum Thema Freundschaft – von Max Frisch

Fragebogen von Max Frisch zum Thema Freundschaft Fragebogen für Männer und Frauen, wobei M. Frisch ihn wohl für seine Geschlechtsgenossen entworfen hat. Halten Sie sich für einen guten Freund? Was empfinden Sie als Verrat: wenn der andere es tut? wenn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Denkanstoß, Glück, Humanismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Erhaltung des Menschengeschlechts – Fragebogen von Max Frisch

Lange bevor Psychotests modern wurden, verfasste Max Frisch seine Fragebögen zu Themen, die uns alle im Inneren bewegen: Menschheit, Ehe, Frauen, Hoffnung, Humor, Geld, Freundschaft, Vaterschaft, Heimat, Eigentum und Tod. Seine Absicht war  jedoch nicht, die Antworten zu sammeln und daraus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Denkanstoß, Glück, Leisedenker | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Stille Nacht, heilige Nacht… Text: Guntram Pauli (1995)

Der Text entstand 1995 – ist aber aktueller denn je. Das Lied gibt es in einer schönen Rockfassung – gesungen von Michael Gerwien. Hier ein Versuch von Frau Gscheit. Stille Nacht, heilige Nacht Stille Nacht, heilige Nacht, alles schläft, keiner wacht. Die Menschheit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Denkanstoß, Musik, Poesie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Rede Navid Kermanis anläßlich der Vergabe des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels

Navid Kermani ist ein deutsch-iranischer Schriftsteller, Publizist und habilitierter Orientalist. Er wurde mit zahlreichen renommierten Kultur- und Literaturpreisen ausgezeichnet. Seine Rede bei der Friedenspreis-Vergabe im Oktober 2015 berührt das Herz und geht tief unter die Haut. Die Rede zum Nachlesen, Quelle faz.net: An … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Bildung, Denkanstoß, Freiheit, Humanismus, Politik, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar