Problema

Am 9. September 2006 wurden 112 Freidenker aus aller Welt nach Berlin geladen und beantworteten in 9 Stunden die 100 brennendsten Fragen der Menschheit. Unter ihnen waren Protagonisten und Experten aus den Bereichen Menschenrechte, Kollektives Bewusstsein, Ökologische Nachhaltigkeit, Grenzwissenschaften, Kunst, Weisheitslehren und Avant-Garde. Alle 112 saßen dabei an einem riesigen runden Tisch – Die Welt war in einem Kreis verbunden. Die außergewöhnlichen Persönlichkeiten beantworteten die Fragen gleichzeitig und wurden dabei einzeln aufgezeichnet. Das Ergebnis: Ein Fundus von authentischen Denkansätzen und die verblüffende Gemeinsamkeit, die den vielfältigen Antworten der über den Tellerrand hinausdenkenden Menschen innewohnt. Es lädt dazu ein, die eigene Wahrnehmung zu erweitern und sich und die Welt neu vorzustellen.

Das Event fand übrigens am Bebelplatz in Berlin statt, wo seinerzeit im Nazi-Regime die Bücher großer Denker verbrannt wurden.

Aus diesem bedeutenden Event entstand 2010, also 4 Jahre später der mehrfach ausgezeichnete Film “Problema”.

Den Originalfilm kann man gratis downloaden und zwar hier. Originalzitat: “Der Film ist zu wertvoll, um Geld dafür zu verlangen.”

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Change, Kollektives Bewusstsein, Planet Erde, Table of Free Voices veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was denken Sie darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s