Maschinenmenschen mit Maschinenköpfen

Im Jahr 1940 erschien der Film „Der große Dikator“ mit Charlie Chaplin in der Hauptrolle. Chaplin schrieb nicht nur das Drehbuch, er produzierte den Film und führte dabei auch Regie.

Kurz: Chaplin spielt dabei einen Friseur, der große Ähnlichkeit mit dem Diktator Anton Hynkel hat. Es kommt natürlich zu einer Verwechslung. Der echte Hynkel, der sich zufällig bei einer Jagd in der Nähe „entspannt“, wird eingesperrt, und der Friseur hält an seiner Stelle die auch im Radio übertragene Rede vor dem Volk des gerade besetzten Osterlitsch, in der der Friseur seine Chance nutzt und an Menschlichkeit und Weltfrieden appelliert. Quelle: Wikipedia. Sehenswert und traumhaft pathetisch!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Denkanstoß abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was denken Sie darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s