Frühlingspartitur

Hier eine kleine Frühlingspartitur – von den Vögeln selbst komponiert: Der brasilianische Musiker Jarbas Agnelli sah Vögel auf einer Stromleitung sitzen und sie erinnerten ihn an eine Notenpartitur. Er wandelte die  Stromleitungen in Notenlinien um und die Vögel in Noten! Voila: Eine interessante Komposition! Zwitschernde Frühlingsgrüße an alle Leser!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik, Planet Erde, Poesie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Frühlingspartitur

  1. ehfeu schreibt:

    Eine große Aufmerksamkeit des Fotofrafen bescherte uns einen gefühlsamen Einblick in die Natur. Sie, die Natur ist reines Geben und dieses sollten auch die Menschen anstreben, dann werden wir die Natur verstehen und gemeinschaftlich mit IHR handeln und entsprechend umgehen.

    Gefällt mir

Was denken Sie darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s